1. Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 1)
  2. Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 2)
Navigation zu- und aufklappen
Inhalt

Datenschutz

Datenschutz-Hinweis

Auf den folgenden Seiten erheben wir Daten von Ihnen, die wir gemäß den Vorschriften der Vergabeverordnung NRW und des Landesstatistikgesetzes NRW zur Vergabe unserer Studienplätze benötigen. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist (für ein SoSe: 15.01, für ein WS: 15.07.) können Sie diese Daten jederzeit selbstständig über das Studienplatzportal ändern. Bitte beachten Sie, dass Sie ohne Bereitstellung der vollständigen Daten nicht an der Vergabe teilnehmen und keinen Studienplatz erhalten können.
Alle von Ihnen bereitgestellten Daten werden, soweit eine Einschreibung bei uns nicht möglich ist, mit Abschluss des Vergabeverfahrens, spätestens jedoch mit Beginn der neuen Bewerbungskampagne (für ein SoSe: Anfang Dezember, für ein WS: Anfang Mai) gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte übertragen.

Zur Unterstützung der Bewerber-/innen bei der Erfassung von Bewerbungsanträgen sind auch unvollständige und nicht abgegeben Bewerbungsanträge durch die Sachbearbeiter/-innen einsehbar. Die Einsicht erfolgt nur dann, wenn Sie mit dem Studiensekretariat Kontakt aufnehmen. Unvollständige und nicht abgegebene Bewerbungsanträge werden nach der Durchführung der Zulassungsverfahren unverzüglich gelöscht.

Der Datenverarbeitung können Sie widersprechen, dann überprüfen wir die Rechtmäßigkeit und müssten bei berechtigten Einwänden ggf. die Verarbeitung einstellen und die Daten löschen. Ihnen stehen weitere Rechte zu, die Sie gegenüber der Fachhochschule geltend machen können:

  • Recht auf Berichtigung und ggf. Vervollständigung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, so dass wir Ihnen Ihre konkreten Daten in einem geeigneten Format zur Verfügung stellen
  • Recht auf Löschung, falls die erhobenen Daten für die angegebenen Zwecke nicht mehr notwendig sind, bei Widerruf einer Einwilligung (falls die Daten nicht aufgrund gesetzlicher Vorgaben gespeichert wurden), falls ein berechtigter Widerspruch eingelegt wird, falls die Daten unrechtmäßig gespeichert wurden oder falls die Löschung nach rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Sie die Richtigkeit bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, eine Löschung abgelehnt wurde, die Daten nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden oder Sie Widerspruch eingelegt haben

Bei Fragen zu der Datenverarbeitung und zu den konkret über Sie gespeicherten Daten können Sie sich gerne an die genannten Kontaktadressen wenden. Sollten sich einzelne Daten geändert haben oder aus sonstigen Gründen nicht richtig sein, teilen Sie uns dies bitte mit.

Einwände und mögliche Beschwerden können Sie an den Datenschutzbeauftragten der Fachhochschule richten, höherrangige Beschwerdestelle ist die Landesbeauftragte für Datenschutz.

 

Datenschutzbeauftragter Dr. Thilo Groll, Fachhochschule Dortmund
Sonnenstr. 96, 44139 Dortmund
datenschutz@fh-dortmund.de
Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
poststelle@ldi.nrw.de
 
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG